Menü | HomeAnträge und Beschlüsse › Stellungnahme des Akademischen Senats vom

Akademischer Senat der Universität Hamburg, Stellungnahme

Stellungnahme zum Studienfinanzierungsgesetz

Der Akademische Senat hat in seiner Sitzung am 1. Juni anlässlich der ersten Lesung des "Studienfinanzierungsgesetzes in der Bürgerschaft seine Stellungnahme vom Januar bestätigt:

„Der Akademische Senat der Universität Hamburg bekräftigt angesichts des Senats Entwurfs für ein "Studienfinanzierungsgesetz" seine mehrfach beschlossene Ablehnung von Studiengebühren. Der Akademische Senat fordert daher den Senat der FHH auf, den Entwurf zurückzunehmen, die Privatisierung von Bildungskosten zu beenden und den Weg einer bedarfsgerechten, öffentlichen Finanzierung der Bildungseinrichtungen und des Lernens einzuschlagen.“

Veröffentlicht am Sonnabend, den 1. Juli 2006, http://www.harte--zeiten.de/dokument_423.html